Neuigkeiten


Jetzt wieder abgefüllt unser Weizenbock!

Jetzt wieder abgefüllt unser Weizenbock!

» Details

Jetzt wieder frisch abgefüllt! Das süffige"Schimpf Bockbier"

Jetzt wieder frisch abgefüllt! Das süffige"Schimpf Bockbier"

» Details

Unser Imagefilm!

» Details

Passend zur Weihnachtszeit unsere Geschenkideen!

Passend zur Weihnachtszeit unsere Geschenkideen!

» Details


Unser Archiv finden Sie hier.

Gärkeller



In den zylindrokonischen Gärtanks (ZKG) mit jeweils 30000 Litern Fassungsvermögen erfolgt die Hauptgärung mit einer Dauer von 7 - 8 Tagen. Die zugesetzte Bierhefe vergärt durch die alkoholische Gärung die im Sudhaus gelösten Malzzuckermoleküle zu Alkohol, Kohlendioxyd (=CO²) und Wärme, die mittels Kühlung aus der gärenden Würze entfernt werden muß.
Nachdem der größte Teil des vergärbaren Extraktes vergoren ist, hat sich die Hefe auf das 3 - 4 fache vermehrt.
Die untergärige Hefe (Spezial, Pils, Bock) setzt sich dabei auf dem Bodenkonus der ZKG ab, von welchem sie für die folgenden Sude geerntet wird.
Das überstehende Jungbier mit einem Extraktgehalt von 3,8 % und einer Temperatur von 5 °C wird anschließend in den Lagerkeller geschlaucht.

 


Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
« zurück | weiter »


Kronenbrauerei Alfred Schimpf GmbH  .  Hauptstraße 1  .  72149 Neustetten  .  Telefon 07472/9894-0  |  Impressum
Brauereigaststätte zur Krone  .  Hohenstauferstraße 28  .  72149 Neustetten  .  Telefon 07472/24807  .  Gaststätte